HY Industry Corporation Limited

Installationsmethode

Das Schweißen und die Verwendung von Sattelklammern sind zwei Möglichkeiten für die Installation von HY-Aluminiumgittern und HY-Stahlgittern. Schweißen eignet sich für Orte, an denen man sich nicht bewegen oder distal bewegen muss. Die Verwendung der Sattelklammern ist jedoch einfach zu installieren.

Da üblicherweise Stahlgitter als Drainagedeckel verwendet werden, ist die allgemeine Installationsweise dafür die Verwendung der Sattelklemmen. Es gibt drei Arten von Clips, die Typ A, Typ B und Typ C sind.

Typ A - bestehend aus einer Oberplatte mit Doppelhaken, einer Niederhalteplatte mit Zähnen und M8 Innensechskantschraube.

Typ C - bestehend aus einer Oberplatte mit Doppelhaken (einer der Haken kann die beiden benachbarten Stahlgitter zusammenhalten) und einer Niederhalteplatte mit Zähnen und einer Innensechskantschraube M8.

Typ C-bestehend aus einer Oberplatte mit Doppelhaken und einem M8 Sechskant-Bolzen kann in Tragkonstruktion geschweißt werden.

Wenn Aluminiumgitter für Gehwege oder Fußböden oder Plattformen usw. verwendet werden, verwenden Menschen normalerweise Clips, um sie auf dem Boden zu installieren. Wenn Aluminiumgitter und Aluminiumlamellen an Außenwänden verwendet werden, schweißen wir normalerweise einige flache Stangen an der Rückseite der Produkte und verwenden dann Schrauben, um sie an den Wänden zu befestigen.

HY Expanded Gitter wird als Laufsteg verwendet oder geschnitten und verschweißt, um Treppenstufen zu sein, Sattelklemmen sind allgemein dafür verfügbar.

Für Aluminium- oder Stahlstützen verwenden wir normalerweise Schrauben, um sie auf dem Boden zu befestigen, Schweißen ist ebenfalls möglich. Es ist einfacher zu installieren und zu entfernen mit Schrauben als durch Schweißen.


-->